RELAX - MASSAGEPRAXIS

Herzlich Willkommen!


Sie möchten sich gerne mal wieder so richtig verwöhnen lassen, einfach abschalten und entspannen?
Oder haben Sie Schmerzen die Ihnen keine Ruhe lassen?


Auf meiner Hompage erfahren Sie mehr über mich und die Therapiemöglichkeiten

Ich wünsche Ihnen entspannende - relaxte Tage und freue mich,

Sie in meiner RELAX - MASSAGEPRAXIS begrüssen und verwöhnen zu dürfen.




RELAX – MASSAGEPRAXIS

Schutzkonzept für Behandlungen

Gültig ab 27.04.2020

Ziel dieses Konzeptes ist es, die Voraussetzungen zu schaffen, um einer Weiterverarbeitung des Corona-Virus in der Praxis entgegen zu wirken und sowohl dem Kunden als auch dem Therapeuten den bestmöglichen Schutz seiner Gesundheit zu gewährleisten.

Schutzmassnahmen für Kunden

  • Die Kunden werden zur vereinbarten Zeit am Eingang abgeholt.
  • In den Räumlichkeiten wird auf die Vorschriften des BAG aufmerksam gemacht.
  • Der geforderte Sicherheitsabstand wird bei allen nicht therapeutischen Tätigkeiten (Begrüssung, Anamnese, Beratung, Verabschiedung u.s.w.) eingehalten.
  • Für den Kunden steht ein Händedesinfektionsmittel bereit, welches er vor und nach der Behandlung benutzen darf und soll! Eine Möglichkeit zum Händewaschen besteht ebenfalls.
  • Für den Kunden stehen auf Wunsch Schutzmasken bereit.
  • Die Abdeckungen der Massageliegen (Fliese) werden – wie im Normalbetrieb – nach jeder Behandlung ausgetauscht.
  • Die Liege und die benötigten Apparaturen werden – wie im Normalbetrieb – nach jeder Behandlung mit Flächendesinfektionsmittel gereinigt.
  • Es ist möglich, die Behandlungen per TWINT bargeld- und kontaktlos zu zahlen.
  • Die Kunden werden nach Ende der Behandlung wieder zum Ausgang begleitet.

Schutzmassnahmen für den Therapeuten

  •  Der Therapeut trägt während des gesamten Kundenkontakts eine Schutzmaske.
  • Die Hände des Therapeuten werden – wie im Normalbetrieb – vor und nach jeder Behandlung gewaschen und desinfiziert.
  • Zwischen den Behandlungen ist eine genügend grosse Pause eingeplant, damit die obengenannten Massnahmen umgesetzt werden können.
  • Jeder Kunde wird zu seinem aktuellen Gesundheitszustand befragt. Werden Corona-Symptome (Fieber, Husten, u.s.w.) festgestellt, wird auf eine Behandlung verzichtet. Wenn Sie solche Symptome haben, vereinbaren Sie bitte keinen Termin.

Allgemeines

  • Personen über 65 und jene mit bestehenden Vorerkrankungen halten sich bitte an die Empfehlungen des BAG. Ich kläre betroffene Kunden gerne über die Risiken einer Behandlung auf.
  • Folgende vom SVBM und unserer Dachorganisation OdA MM empfohlenen Schutzmassnahmen wurden dem BAG zur Kenntnisnahme eingereicht.
  • Deshalb erübrigt sich für den Therapeuten das Einreichen von eigenen Schutzmassnahmen beim BAG. 

Herzlichen Dank für das Einhalten dieser Schutzmassnahmen. Bleiben Sie Gesund!!

Irmgard Odermatt-Gübeli / 27.April 2020


Natürlich werden diese Schutzmassnahmen eingehalten.

Mehr Infos unter News